Meldungen

FILTERN
90 Ergebnisse
Meldung
Girlande mit dem Schriftzug Klasse Klima
Die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter hat heute in Berlin die Gewinner eines vom Bundesumweltministerium geförderten Schulwettbewerbs zum Klimaschutz ausgezeichnet. 880 Jungen und Mädchen waren dem Aufruf der Jugendumweltverbände BUNDjugend, Naturfreundejugend Deutschlands und Naturschutzjugend (NAJU) zum Wettbewerb gefolgt.
Datum: 21. Jun. 2017
Im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) fördert das Bundesumweltministerium das dreijährige Projekt „Klimaretter – Lebensretter“ der Stiftung viamedica mit rund 356.000 Euro. Das Projekt zielt auf die 5,2 Millionen Beschäftigten des Gesundheitswesens und motiviert diese durch ein Online-Tool spielerisch zu Klimaschutzaktionen am Arbeitsplatz.
Datum: 15. Jun. 2017
Klimaschutz kann einen Standortvorteil bringen - auch und gerade für Gewerbegebiete. Wie sich Gewerbestandorte mithilfe von Klimaschutzmaßnahmen von der Konkurrenz abheben können, ist Gegenstand des Innovationsforums am 7. Juli 2017.
Datum: 13. Jun. 2017
Logo des Wettbewerbs "RUMOOREN"
Ein neuer Blick auf Moore – dazu will der „Deutsche Moorschutzdialog“ mit einer Kunstausstellung anregen. Kunstschaffende aus allen Bundesländern können bis zum 14. Juli ihre Arbeiten einreichen.
Datum: 12. Jun. 2017
Industrie 4.0 für KMU spart 25 Prozent Ressourcen
Erstmals hat eine Studie die Auswirkungen der digitalen Transformation auf die Ressourceneffizienz im verarbeitenden Gewerbe systematisch untersucht. Die Ergebnisse stellten der Staatssekretär im Bundesbauministerium, Gunther Adler, Dr. Martin Vogt, Geschäftsführer des VDI Zentrum für Ressourceneffizienz und Prof. Liselotte Schebek von der TU Darmstadt heute in einer Online-Pressekonferenz vor.
Datum: 12. Jun. 2017
Sie planen ein Engagement im Klimaschutz oder zur Anpassung an den Klimawandel und suchen eine geeignete Förderung? Ein neue Flyer stellt die vom PtJ betreuten Förderprogramme der NKI vor.
Datum: 07. Jun. 2017
Um kommunale Klimaschutzziele zu erreichen, ist es essentiell, alle relevanten Akteursgruppen vor Ort einzubeziehen. Wie kann das gelingen? Dieser Frage geht eine neue Broschüre des SK:KK nach.
Datum: 07. Jun. 2017
Das Bundesumweltministerium hat die Fördermittel des „Stromspar-Checks Kommunal“ aufgestockt. Das ermöglicht dem Caritasverband und dem Bundesverband der Energie- und Klimaschutzagenturen, ihre Energiesparberatung stärker in städtischen Quartieren zu verankern und auszuweiten. Bisher konnten nur Bezieher von Transferleistungen das Angebot wahrnehmen.
Datum: 01. Jun. 2017
Neues Licht in Mengen
Rita Schwarzelühr-Sutter, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, hat der Stadt Mengen heute das Zertifikat für die erfolgreiche Umstellung der Beleuchtung auf LED in drei Schulen überreicht. Entlang des Klima-Leitbilds eines Energieteams werden in der Stadt Mengen nun schrittweise 100 erarbeitete Maßnahmen umgesetzt.
Datum: 24. Mai. 2017
Ein Baukasten der Energiewende
Rita Schwarzelühr-Sutter, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, hat der Stadt Sigmaringen heute den Förderbescheid für ein Klimaschutz-Modellprojekt überreicht. Auf der Konversionsfläche der ehemaligen Graf-Stauffenberg-Kaserne soll ein energieautarkes Quartier entstehen. Ein virtuelles Kraftwerk wird die Energie- und Wärmeerzeugung künftig steuern.
Datum: 24. Mai. 2017