Termin
20. Sep. - 22. Sep. 2017 | Essen

Internationale Jahreskonferenz und Mitgliederversammlung des Klima-Bündnis | Transformation unserer Städte und Gemeinden ‒ Von Zielen zum Handeln

Kommunen

Alleine die Reduzierung unserer CO2 -Emissionen reicht nicht aus, um den Herausforderungen des Klimawandels gerecht zu werden. Vielmehr sind tiefgreifende Veränderungen notwendig, betreffend der Themen wie wir Ressourcen nutzen, wie wir Politik gestalten und unseren Alltag bestreiten. Die notwendige Transformation unserer Städte und Gemeinden geschieht jedoch nicht von allein - wir müssen den Prozess aktiv auf den Weg bringen. Kommunen sind dabei die zentralen Akteure. Sie sehen sich täglich mit den Fragen konfrontiert, wie diese alternativen Modelle aussehen können und wie ganzheitliche Transformationsprozesse in Städten und Gemeinden finanziert und begleitet werden können.
 
In diesem Zusammenhang soll die Internationale Jahreskonferenz des Klima-Bündnis 2017 Kreise, Städte und Gemeinden dabei unterstützen, diese Herausforderungen zu bewältigen. Die Konferenz, die gemeinsam mit dem Land Nordrhein-Westfalen und der Stadt Essen veranstaltet wird, findet damit dieses Jahr in der Grünen Hauptstadt Europas 2017 statt. Sie stellt erfolgreiche kommunale Transformationsprozesse in den Mittelpunkt. Seien Sie dabei, um zu sehen, wie ein nachhaltiger Wandel mit Hilfe von starken Partnerschaften, wirksamen Instrumenten und passenden Finanzierungsinstrumenten umgesetzt werden kann.

Veranstaltungswebseite