Masterplan-Kommunen

Mit der „Masterplan-Richtlinie“ fördert das Bundesumweltministerium  Kommunen, die bis 2050 ihre Treibhausgasemissionen um 95 Prozent  gegenüber 1990 und den Endenergieverbrauch um 50 Prozent senken wollen.  Die ersten 19 Masterplan-Kommunen wurden 2012 ausgewählt, im Jahr 2016  haben sich weitere 22 Kommunen für eine Förderung qualifiziert. Die  Gruppe dieser ambitionierten Kommunen umfasst sowohl kleinere  Ortsgemeinden und Städte als auch Landkreise, Großstädte und  Zweckverbände.  In den folgenden Kurzprofilen geben die insgesamt 41  Masterplan-Kommunen Aufschluss darüber, wie sie ihre Ziele vor Ort  umsetzen.

FILTERN
39 Ergebnisse
01. Jul. 2016 bis 30. Jun. 2020
„Drei Landkreise – ein Ziel: Masterplan 100 % Klimaschutz. Gemeinsam treten die Landkreise Hameln-Pyrmont (HM), Holzminden (HOL) und Schaumburg (SHG) an, um die Energiewende im Weserbergland voranzutreiben. Dabei blicken sie auf eine lange gemeinsame Kooperation zurück.“ Region Weserbergland
Landkreis Hameln-Pyrmont
Kommunen | Masterplankommunen 2016
01. Jul. 2016 bis 30. Jun. 2020
„ ‚Rückenwind – Gemeinsam fürs Klima‘ : Mit unserem Masterplan 100 % Klimaschutz gehen wir die Herausforderung ‚CO2-neutrale Region Flensburg‘ gemeinsam und selbstbewusst in unseren 34 Gemeinden an. Eigeninitiative, Vielfältigkeit und visionäres Denken zeichnen uns aus und helfen, unsere ambitionierten Ziele zu erreichen – für eine starke, zukunftsfähige, klimaneutrale Region!“ Jacob Bundtzen, Amtsvorsteher, Amt Eggebek
Amt Eggebek
Kommunen | Masterplankommunen 2016
01. Jul. 2016 bis 30. Jun. 2020
„Der Klimawandel betrifft uns alle – in allen Lebensbereichen. Mit unserem Masterplan gehen wir die Herausforderung ‚Klimaneutrales Mainz‘ selbstbewusst an und wollen dabei zeigen, dass Klimaschutz nicht gleich Verbot und Verzicht bedeutet.“ Katrin Eder, Dezernentin für Umwelt, Grün, Energie und Verkehr, Mainz
Landeshauptstadt Mainz
Kommunen | Masterplankommunen 2016
01. Jul. 2016 bis 30. Jun. 2020
„Mit unserem Masterplan gehen wir die Herausforderung ‚Klimaneutrales Rietberg‘ selbstbewusst an. Unsere ambitionierten Ziele werden wir erreichen, indem wir gemeinsam für den Klimaschutz agieren.“ Stadt Rietberg
Stadt Rietberg
Kommunen | Masterplankommunen 2016
01. Jul. 2016 bis 30. Jun. 2020
„ ‚Global denken – lokal handeln' heißt unsere Prämisse, mit der wir unsere Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen zur Masterplankommune machen werden." Manfred Scherer, Bürgermeister, Sprendlingen
Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen
Kommunen | Masterplankommunen 2016
01. Jul. 2016 bis 30. Jun. 2020
„Unter dem Motto ‚Klimastark… auf allen Linien‘ geht der Flecken Steyerberg mit der Erstellung des Masterplans 100 % Klimaschutz einen weiteren Schritt in eine klimafreundliche Zukunft für den gesamten Flecken.“ Flecken Steyerberg
Flecken Steyerberg
Kommunen | Masterplankommunen 2016
01. Jul. 2016 bis 30. Jun. 2020
„Die Entwicklung des Masterplans hilft uns, die urbane Energiewende in Stuttgart voranzubringen und den Weg zu einer klimaneutralen Landeshauptstadt im Jahr 2050 zu konkretisieren. Diesen Weg können wir nur gemeinsam mit allen Stuttgarterinnen und Stuttgartern erfolgreich beschreiten.“ Fritz Kuhn, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Stuttgart
Landeshauptstadt Stuttgart
Kommunen | Masterplankommunen 2016
01. Jul. 2016 bis 31. Aug. 2018
„Klimaschutz muss nicht mit Verzicht einhergehen, sondern er führt zu einem Werteverständnis, das den Zusammenhalt von Dorfgemeinschaften und Belegschaften, den Erfindergeist, die Motivation, die Identifikation mit der Heimat sowie das globale Verantwortungsbewusstsein stärken kann, Gestaltungsspielräume eröffnet und die Unabhängigkeit steigert. […] Der Masterplan 100 % Klimaschutz ‚Lebenswerte Dörfer mit Energie‘ soll kein technokratisches Werk ‚für die Schublade‘ sein, sondern den Rahmen für eine zielbezogene Umsetzung unter Beteiligung der Zivilgesellschaft bilden.“ Christoph Ewers, Bürgermeister der Gemeinde Burbach
Gemeinde Burbach
Kommunen | Masterplankommunen 2016
01. Jul. 2016 bis 30. Jun. 2020
„‚Ein Ziel ohne Plan ist nur ein Wunsch.‘ Dieses Zitat von Antoine de Saint-Exupéry ist das Leitmotiv unserer Masterplanentwicklung. Klimaschutz soll für uns nicht nur eine Absichtserklärung sein, sondern ein klar definiertes Ziel, das wir methodisch ansteuern.“ Dr. Bernhard Alscher, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Birkenfeld
Verbandsgemeinde Birkenfeld
Kommunen | Masterplankommunen 2016
01. Jul. 2016 bis 30. Jun. 2018
„Flensburg hat den richtigen Kurs zur CO2-Neutralität eingeschlagen. Wir haben eine wachsende und tatkräftige Crew und den nötigen Rückenwind, um das Ziel bis zum Jahr 2050 zu erreichen.“ Henning Brüggemann, Bürgermeister der Stadt Flensburg und Vorsitzender des Klimapakt Flensburg e.V.
Stadt Flensburg
Kommunen | Masterplankommunen 2016