Kommunen

Wettbewerb "Klimaaktive Kommune 2020“ startet am 8. Januar!

Klimaaktive Kommunen gesucht! Vom 8. Januar bis zum 31. März 2020 sind Städte, Landkreise und Gemeinden aufgerufen, mit vorbildlichen Projekten zum Klimaschutz und zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels am bundesweiten Wettbewerb teilzunehmen. Insgesamt warten 250.000 Euro Preisgeld auf zehn Preisträger. Bewerbungen sind in vier Kategorien möglich. Alle Infos zu den Wettbewerbsbedingungen finden Sie im Flyer am Ende dieser Seite.

Deutsch

Bundesumweltministerium fördert LED-Ampeln und effiziente Warmwasserbereitung in Bamberg

Florian Pronold: „Die erfolgreich abgeschlossenen Sanierungen zeigen, dass sich die Stadt und der Landkreis Bamberg aktiv für den Klimaschutz engagieren. Es ist nicht das erste Mal, dass Bamberg Klimaschutzprojekte mit Unterstützung durch das Bundesumweltministerium durchgeführt hat. Stadt und Landkreis haben erkannt, dass solche Projekte nicht nur das Klima schonen, sondern auch den kommunalen Haushalt entlasten.“

Deutsch

Bundesumweltministerium fördert Leuchtturmprojekt für den Radverkehr in Wilhelmshaven

Rita Schwarzelühr-Sutter: „Radfahren ist gut für den Klimaschutz und fördert die Gesundheit. Der Radverkehr ist daher ein wichtiger Baustein der Verkehrswende. Mit unserer Bundesförderung aus der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) sprechen wir gezielt die Angehörigen des größten Marinestandorts der Bundeswehr an, um diese für die täglichen Wegstrecken zu einem Umstieg auf das Fahrrad zu begeistern. So möchten wir Wilhelmshaven zu einem der attraktivsten Orte für den Radverkehr im Norden umgestalten.“

Deutsch